Selbsthilfe

Die EUSG, aus einer Selbsthilfegruppe entstanden, sieht sich als Selbsthilfeverein. Aus der Erfahrung und der Historie begründet ist die Suchtselbsthilfe ein zentrales Thema und Anliegen unsererseits, diese zu fordern und zu fördern.

Die von der EUSG initiierten und begleiteten Selbsthilfegruppen sind eigenständige Gruppen, die sich selbst organisieren und verwalten. Sie haben sich den Grundsätzen der EUSG und individuellen Absprachen verpflichtet.

Abstinent heißt für uns, keine Drogen, kein Alkohol und keine Medikamente im Missbrauch!

  • Selbsthilfegruppe Alpha Panthers
    Abstinent orientierte Gruppe für ehemalige Drogenabhängige
  • Selbsthilfegruppe FrauRaum
    FreiRaum für abstinente Frauen mit Suchtvergangenheit
    FINDET AKTUELL NICHT STATT! (Stand 01.2015)
  • Selbsthilfegruppe Open Panthers
    Offener Gesprächskreis für Suchtthematik
    jeden 1. Freitag im Monat (ab 04.03.2016) in den Räumen des "Treffpunkt Freiburg" am Schwabentor
  • Cellnet-Gruppe
    Offener Gesprächskreis für Suchtthematik in der Justizvollzugsanstalt Freiburg
    FINDET AKTUELL NICHT STATT! (Stand 12.2013)